Blog

Neuer Gesetzentwurf in der Ukraine zur endgültigen Eröffnung von Bankkonten durch Krypto-Firmen

Das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine veröffentlichte als Reaktion auf die FATF-Frist Juni 2020 den Krypto-Gesetzentwurf „Über virtuelle Vermögenswerte“.

Mit einem neuen Gesetzentwurf, der am Montag veröffentlicht wurde, nähert sich die Ukraine der Schaffung eines rechtlichen Status für Kryptowährungen wie Bitcoin Revolution.

Am 18. Mai veröffentlichte das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine einen neuen Gesetzesentwurf „Über virtuelle Vermögenswerte“, der darauf abzielt, den rechtlichen Status von Krypto-Assets, die Regelung ihres Umlaufs und ihre Ausgabe im Land zu bestimmen. Die aktuelle Version des Gesetzentwurfs ist nicht endgültig und steht der Krypto-Gemeinschaft bis zum 5. Juni 2020 zur Diskussion.

Die Plattform Bitcoin Revolution in der Ukraine nutzen

Die Krypto-Industrie in der Ukraine befindet sich immer noch in der „Grauzone

Laut einem der Koautoren des neuen Gesetzesentwurfs besteht der Hauptzweck der Initiative darin, lokalen Kryptofirmen wie Börsen endlich die Eröffnung von Bankkonten zu ermöglichen. Michael Chobanian, der Präsident der Bitcoin Association Ukraine, einer Organisation, die den neuen Gesetzentwurf zusammen mit staatlichen Behörden, Anwaltskanzleien und Akteuren aus der Industrie mitverfasst hat, sagt, dass Krypto-Börsen bis heute noch nicht in der Lage sind, ein Bankkonto in der Ukraine einzurichten.

Daher soll der vorgeschlagene Gesetzentwurf die Kryptoindustrie aus der „Grauzone“ herausführen und den Unternehmen in der Ukraine endlich legale Präsenz verschaffen. Dem Gesetzentwurf zufolge haben Anbieter virtueller Vermögenswerte – Krypto-Börsen, Emittenten und Nutzer – „das Recht, Konten bei Banken und anderen Finanzinstitutionen zu eröffnen“.

Nur registrierte Krypto-Firmen werden „legal“ sein

Die Erschließung ausreichender Vorteile für die Kryptoindustrie in der Ukraine hat jedoch ihre Kosten. Anfang dieser Woche twitterte Andriy Khavryuchenko, Gründer der Softwarefirma DevNull.AI, dass die ukrainische Gesetzesvorlage „On Virtual Assets“ alle Krypto-Brieftaschen in der Ukraine illegal machen würde, es sei denn, sie würden beim Ministerium registriert.

Nach dem Gesetzesentwurf sind lokale Firmen verpflichtet, sich registrieren zu lassen, um ein Fiat-to-Crypto-Geschäft in der Ukraine legal betreiben zu können, erläuterte Chobanian gegenüber Cointelegraph. „Wenn Sie dies ohne Registrierung tun, sind Sie im Grunde illegal, so steht es im Gesetz“, bemerkte Chobanian. Die Exekutive wies auch darauf hin, dass solche Firmen die Einhaltung von Anti-Geldwäsche (AML) und Know Your Customer (KYC) gewährleisten müssen.

Das Kryptogesetz der Ukraine ist eine Antwort auf die AML-Anforderungen der FATF

Laut Chobanian geht der neue Gesetzentwurf auf eine Anfrage der Financial Action Task Force (FATF) zurück. Letztes Jahr kündigten sie an, dass sie versuchen würden, bis Juni 2020 AML-Richtlinien für die Kryptotechnik zu verabschieden.

Die Ukraine erwägt seit mindestens vier Jahren ein Gesetz zur Regulierung von Krypto-Vermögenswerten. Erste Berichte über die ukrainische Krypto-Regulierung kamen Ende 2015, als die ukrainische Werchowna Rada Pläne ankündigte, den Rechtsstatus von Bitcoin bis Januar 2016 zu definieren. Ähnlich wie in Russland wurde in der Ukraine bisher keine der bestehenden Initiativen zur Kryptogesetzgebung verabschiedet.

Berichten zufolge arbeiten die lokalen Behörden an mindestens drei separaten Gesetzentwürfen, darunter ein Gesetzentwurf zur Besteuerung von Kryptogeld. Ende 2019 soll das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine eine Partnerschaft mit der weltgrößten Krypto-Börse, Binance, eingegangen sein, um an einer lokalen Kryptogesetzgebung mitzuarbeiten. Laut Chobanian hat sich Binance nicht an der Ausarbeitung des Gesetzentwurfs „Über virtuelle Vermögenswerte“ beteiligt, es wird jedoch erwartet, dass sie ihr Feedback zu dem Gesetzesvorschlag abgeben.

Wie wir New Online Casinos sehen

Es gibt viele neue Online-Casinos 2020, die jeden Monat aus dem Boden schießen, und in unserer Aufregung wollen wir weitermachen, um Spaß zu haben. Meistens tappen die Spieler irgendwann in Fallen, und wenn sie es merken, ist es schon zu spät. Es ist also unsere Aufgabe, eine sehr positive Bilanz zu ziehen und Ihnen alle wichtigen Informationen zu präsentieren, die Sie benötigen. Vor diesem Hintergrund betrachten wir in unserer Überprüfung bestimmte Schlüsselmerkmale.

  • Zahlungsmethoden
  • Unterstützungssystem
  • Glücksspiel-Lizenzen
  • Andere Extras
  • Spielentwickler
  • Bonusangebote
  • Der Software-Anbieter
  • Der Betreiber
  • Affiliate-Programme


Im Navigationsmenü können Sie leicht zwischen unseren verschiedenen Rubriken navigieren. Ab heute haben wir eine Auflistung für Spielautomaten, einen Leitfaden für Freispiele, was Sie bei der Beanspruchung von Keine Einzahlungsboni beachten sollten, welche Sites Mobile Casino freundlich und Live Casino sind. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten müssen oder mehr über uns erfahren möchten, besuchen Sie uns oder kontaktieren Sie uns. Unten sehen Sie ein kurzes Video, um es weiter zu erklären.

Auswahl der Spiele bei Online Casinos 2020

Berühmte Kasino-Websites können ohne Spiele nicht existieren. Wenn wir also neue Online-Kasinos 2020 prüfen, überprüfen wir die Auswahl der Spiele. Es geht nicht nur um die Anzahl der Spiele, sondern auch um die Art der Spiele und die verfügbare Vielfalt. Wir bewerten die Sammlung von Spielautomatenspielen, Blackjack, Roulette, Video Poker und anderen Spielen wie Tischspielen. Nicht viele Plattformen bieten Live-Spiele und mobile Spiele an. Daher geben wir Ihnen einen detaillierten Überblick über all dies, während wir versuchen, den Überblick so kurz wie möglich zu halten.

eyecon-logo

pragmatisch

thunderkick-gaming

play n go logo

yggdrasil

nextgen-gaming

netent

betsoft-gaming

microgaming

Der Cool-Faktor der Boni & Beförderungen

Die Konkurrenz da draußen ist ziemlich massiv. Die bevorzugten Casino-Websites bemühen sich, neue Spieler auf ihre Plattformen zu locken, während die alten versuchen, sie zum Bleiben zu bewegen. Daher halten wir dies für ein wesentliches Merkmal, wenn wir Ihnen einen Überblick über neue Casino-Websites vorlegen. Neben dem ersten Aspekt jedes Willkommensbonus und jeder Promotion achten wir auch auf die schlechten oder etwas versteckten Bedingungen und Konditionen. Viele neue Online-Casinos 2020 bieten knifflige Belohnungen, so dass es praktisch schwierig wird, sie einzulösen. Keine Sorge, wir achten darauf und geben Ihnen einen unvoreingenommenen Überblick über jede neue Marke.

Neue Online-Kasinos 2020 & Software-Verwaltung

Ein Softwareunternehmen liefert die Software, mit der diese neuen Kasino-Websites arbeiten, so dass manchmal einige neue Online-Kasinos 2020 ähnlich aussehen oder sich ähnlich anfühlen können. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die gleichen Manager die neuesten Kasinoseiten betreiben. Beispielsweise bieten die meisten Plattformen, die von progress play verwaltet werden, fast die gleiche Anzahl und Qualität von Spielen an. Das liegt daran, dass sie die gleichen Softwareanbieter haben. Letztendlich bestimmt die Qualität der Software, die in den Betreiber integriert ist, die Anzahl, Art und Vielfalt der Spiele, die zur Verfügung stehen würden. Dies ist ein wesentliches Merkmal, das wir in unsere Bewertungen einbeziehen.

Lizenz und Sicherheit bei neuen Online-Kasinos 2020

An Orten wie Großbritannien müssen Kasinos eine gültige Lizenz haben. Um neue Online-Casinos 2020 zu haben, müssen Sie eine gültige deutsche Lizenz haben. Es gibt also je nach Standort des Kasinos andere Lizenzierungsstellen. Letztendlich gibt die Qualität der Lizenz auch Aufschluss über andere Aspekte, einschließlich der Sicherheit.

Verfügbare Kundenbetreuung

Laufende Kundenbetreuung ist ein guter Faktor, den wir überprüfen, wenn wir neue Online-Casinos prüfen. Es ist normal, manchmal stecken zu bleiben. Anormal ist jedoch, dass man keine Hilfe bekommt, wenn man sie braucht. Daher achten wir auf die verfügbaren Kontaktmöglichkeiten wie Telefon, E-Mail und Live-Chat sowie auf deren Verfügbarkeit und Geschwindigkeit.

Neue Online-Casinos in Deutschland

Glücksspiel ist in Deutschland eine ziemlich große Sache. Etwa 33% der Gesamtbevölkerung nimmt an der einen oder anderen Form von Glücksspielen teil. Ebenso hat die Glücksspielindustrie über 100.000 Arbeitsplätze geschaffen und Steuern in Höhe von 2,5 Milliarden Pfund erwirtschaftet. Die deutsche Glücksspielkommission reguliert die Branche; sie ist verantwortlich für die Vergabe von Lizenzen an die Betreiber und dafür, dass das Glücksspiel in Deutschland kriminalitätsfrei ist.

In Deutschland gibt es Glücksspiele in verschiedenen Formen: Kasinos, Spielhallen, Bingo, Sportwetten, Lotterien, Rubbellose und Fernwetten.

neue Online-Kasinos

Neue Online-Casinos in Deutschland

Die Geschichte der Online-Casinos reicht weit zurück. Aufgrund der schnellen Entwicklungen im Internet wurde es jedoch erst vor kurzem zu einer Möglichkeit, Geld zu verdienen. Ein Online-Betreiber ist eine Website, auf der Sie Ihre Wetten auf eine Vielzahl von Kasinospielen platzieren können, deren Ergebnisse von einem Zufallszahlengenerator (Random Number Generator, RNG) bestimmt werden. Online-Glücksspiele sind in Deutschland sehr weit verbreitet. Es macht etwa 30% des gesamten Glücksspielkuchens aus und es wird erwartet, dass es im Laufe der Zeit weiter wachsen wird. Mit der Einführung mobiler Geräte können die Menschen nun ihre neuen Online-Casinos überall hin mitnehmen.

Infolgedessen ist es deutschen Bürgern ab achtzehn (18) Jahren erlaubt, an Online-Glücksspielen teilzunehmen. Von jedem Interessenten wird erwartet, dass er einige notwendige Informationen über sich selbst ausfüllt, die von den Betreibern der Website überprüft werden, um die Teilnahmeberechtigung des Teilnehmers festzustellen. Die Teilnehmer zahlen also Geld auf ihre Spielkonten ein und beginnen zu spielen. Die Auszahlung von Gewinnen dauert in der Regel zwischen 1-7 Tagen, je nach Glücksspielbetreiber. Auch die Wettlimits variieren von Website zu Website.

Einige in Deutschland ansässige neue Casino-Websites

Betway, Mansion, Casinocom, Karamba, Casumo, Mr. Green, Spinit, Royal Panda, Vegas Hero, Spin Rider, 888, Dunder, Rizk, 32 Rot, Play Ojo, Wild Slots, Casinoroom, Sloty, EUcasino, Slots heaven, Dream Vegas, William Hill, Spin Station, BGO, Vera & John, 777, Netto-Wette usw.

Zahlungen

Bevor Sie also im Jahr 2020 an neuen Kasinoseiten spielen können, müssen Sie Geld auf Ihr Konto bei den neuen Online-Kasinos einzahlen. Nun, das ist nicht ganz richtig, da einige Casinos keine Einzahlungsspits oder Boni anbieten. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, dann wissen Sie, dass die verfügbaren Zahlungsmethoden entscheidend sind. Einige Plattformen bieten nur sehr wenige Optionen an, während einige andere eine ganze Reihe von Optionen anbieten. Ebenso verlangen einige Zahlungsmethoden Transaktionsgebühren, während andere kostenlos sind. So sind unter anderem die maximale und minimale Einzahlung sowie der Auszahlungsbetrag, die Auszahlungs- und Einzahlungsgeschwindigkeit zu nennen.

zimpler

siru-mobile

neteller

american-express

bitcoins

Skrill

visa-card

Trustly

paypal

mastercard

Der Unterschied zwischen alten und neuen Online-Kasinos

Vor allem die Tatsache, dass diese neuen Online-Casinos in deutscher Sprache angesiedelt sind, bedeutet nicht, dass sie etwas Außergewöhnliches bieten. Sie bieten die gleichen konventionellen Dienstleistungen an wie jedes andere Casino auch. Dazu gehören Spiele, Zahlungsmethoden, Support, Boni und Promotionen und vieles mehr. Spiele: Genau wie alle anderen Betreiber von außerhalb Deutschlands bieten auch die deutschen Online-Kasinos Qualitätsspiele an. Betrachtet man jedoch einige der Kategorien in den meisten der aufgeführten Beispiele, so bieten sie progressive Jackpots, Karten- und Tischspiele, Live-Spiele und vieles mehr.

Wettanforderungen und -bedingungen: Für die meisten neuen Online-Kasinos, die eine deutsche Lizenz haben, obwohl sie nicht von Deutschland aus operieren, ist es Tradition, dass die Wettbedingungen auf der Homepage angezeigt werden. Ebenso folgen neue Online-Kasinos in Deutschland den gleichen strengen Anforderungen.

Schlussfolgerung

So wie es aussieht, wird das Glücksspiel in Deutschland nirgendwo hingehen, sobald verschiedene Spielmethoden entwickelt werden. Das Glücksspiel an sich ist eine unterhaltsame Aktivität, die Stress abbauen kann, aber lassen Sie uns nicht übersehen, dass es auch schaden kann. Spielsüchtige haben eine andere Geschichte zu erzählen, da sie eine Menge Geld verloren haben, das sonst für andere Dinge beim Glücksspiel bestimmt war. In Großbritannien ist das Glücksspiel ein Teil des Volkes, und diese Online-Kasinos nehmen täglich zu. Das Team von New-CasinoSites 2020 wünscht Ihnen viel Glück und denken Sie immer daran, spielsüchtig zu sein.

Interesse an Bitcoins enorm gestiegen

Daten von Google Trend deuten auf ein Spitzeninteresse an Bitcoin (BTC) hin

Suche nach „Bitcoin Halbierung“ erzielt Allzeithoch

Hohes Interesse an Bitcoins

Es gibt gemischte Reaktionen bezüglich der Preisaktion von Bitcoin nach der Halbierung
Bitcoin News Today – In den letzten Monaten ist das Interesse an Bitcoin (BTC) enorm angestiegen. Jüngste Daten deuten auf ein Spitzeninteresse hin, da die Suche nach „Bitcoin Halbierung“ bei Google gerade ein Allzeithoch erreicht hat. Die Halbierung von Bitcoin ist ein mit Spannung erwartetes Ereignis, und die Suchanfragen zu diesem Ereignis erreichten in der Woche bis zum 11. April ihren Höhepunkt.

„Bitcoin Halbierung“ sucht Treffer auf Allzeithoch
Dies ist der höchste Stand der Anfragen zu diesem Ereignis seit der 11-jährigen Geschichte von Bitcoin Code (BTC). Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sind die Anfragen um 18% zurückgegangen, aber es ist immer noch auf einem erhöhten Niveau. Der CEO des Daten- und Fintech-Unternehmens Digital Assets Date – Mike Alfred – sagte, der starke Anstieg deute auf eine Zunahme des Einzelhandelsinteresses hin.

Die Halbierung von Bitcoin findet alle vier Jahre statt. Bei dieser Veranstaltung wird die Belohnung für den Bergbau im Netzwerk um die Hälfte (50 Prozent) reduziert. Die 50-prozentige Reduzierung der Belohnung für den Bergbau halbiert alle vier Jahre auch das Tempo der Angebotserweiterung. Bitcoin hat in der Vergangenheit zwei Halbierungen erlebt, und die dritte Halbierung soll im Mai dieses Jahres stattfinden, was erst im nächsten Monat der Fall sein wird.

Die bevorstehende Halbierung wird die Belohnung für den Blockbergbau im Netzwerk von 12,5 BTC auf 6,25 BTC reduzieren. Historisch gesehen war die Halbierung von Bitcoin ein sehr optimistisches Ereignis. Die vergangenen Halbierungen haben den Preis der digitalen Währung erheblich in die Höhe getrieben, und viele Investoren erwarten, dass sich die Geschichte nach dieser Halbierung wiederholen wird.

Übersetzt sich das gestiegene Interesse von Bitcoin in tatsächliche BTC-Käufe?

Bitcoin (BTC) hat in den letzten Wochen einige solide Gewinne verzeichnet. Die dominierende digitale Währung der Welt wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels mit 7.144 Dollar gehandelt. Dies ist ein Anstieg von mehr als 85 Prozent gegenüber dem Tiefststand von 3.800 $ am 13. März. Man könnte diesen bedeutenden Preisanstieg mit dem gestiegenen Suchinteresse für das bevorstehende Halbierungsereignis in Verbindung bringen.

Dennoch ist es zweifelhaft, ob man in der Lage wäre, herauszufinden, wie viel von dem gestiegenen Interesse in den tatsächlichen Kauf der digitalen Währung umgesetzt wurde. Es ist möglich, dass Menschen, die nur versuchen, sich über die bevorstehende Bitcoin-Halbierung und ihre möglichen Auswirkungen auf den Preis der digitalen Währung auf dem Laufenden zu halten, aber unentschlossen sind, zu investieren.

Es gibt auch gemischte Reaktionen von Analysten in der Branche hinsichtlich der Preisrallye der Münze nach der Halbierung. Einige sind der Ansicht, dass der Preis der digitalen Währung nach der Veranstaltung deutlich steigen wird, genau wie bei der vergangenen Halbierung. Andere befürchten jedoch, dass das Ereignis nach der Halbierung ähnlich wie bei Litecoin im vergangenen Jahr verlaufen könnte.

Bitcoin bleibt fest, während die US-Verschuldung unfassbare 24 Billionen Dollar erreicht

 

Die Staatsverschuldung der Vereinigten Staaten hat zum ersten Mal in der Geschichte die Schwelle von 24 Milliarden Dollar überschritten, da der Präsident von Donald Trump in vier Jahren insgesamt 4 Milliarden Dollar erreicht hat.

Nach Angaben der Online-Überwachungsressource Trading Economics und Immediate Edge beläuft sich die Zählung per 9. April auf 24.018 Milliarden US-Dollar. Der Betrag beläuft sich auf 72.888 USD für jeden US-Bürger bzw. 193.805 USD pro Steuerzahler.

Die massive US-Verschuldung

Die fast unverständliche Höhe der Staatsverschuldung kommt Wochen nach dem Beginn eines beispiellosen Gelddruckprogramms der Federal Reserve.

Mit der Bereitstellung von Liquidität in Höhe von 6 Billionen US-Dollar reagierte die Federal Reserve auf die finanziellen Auswirkungen der Coronavirus-Krise, die wiederum die US-Arbeitslosigkeit auf bis zu 13% steigen lassen dürfte.

Krypto-Community von Bitcoin Future

Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, entsprechen allein 6 Billionen Dollar in dieser Größenordnung dem gesamten Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Vereinigten Staaten im Jahr 1990.

Bitcoin bleibt standhaft, während Trump vorhersagt, dass das Öl aufgrund des Coronavirus $9 erreichen wird
U.S. Staatsverschuldung 1942-heute

In krassem Gegensatz zu der sich verschlechternden Gesundheit der Treuhandwirtschaft ist es Bitcoin (BTC) gelungen, den Sturm ohne staatliche Hilfe zu beruhigen. Am Ende dieser Ausgabe war die BTC/USD gegenüber Anfang 2020 um 2,1% auf 7.350 USD gestiegen.

Im Vergleich dazu ist zum Beispiel der S&P 500 in diesem Jahr bisher um 14,9% gefallen, während das WTI-Öl um fast 58% gefallen ist.

Nach den von Bloomberg zitierten JPMorgan-Daten könnte COVID-2019 die Welt insgesamt 5,5 Milliarden US-Dollar an Produktionsausfällen kosten.

Cardanos CEO glaubt, dass Trump über die Wiedereröffnung zu Ostern lügt

In seinem Kommentar zu den enormen Schulden zeigte Goldreiter Peter Schiff eine seltene Einigkeit mit den Bitcoin-Anhängern, als er das gefährliche Tempo bemerkte, mit dem Trump sie aufblähte.

„Es wird in 4 Jahren mehr Schulden machen als Bush in 8 Jahren“, schrieb er am Donnerstag auf Twitter.

„Wenn sie wiedergewählt wird, wird sie in 8 Jahren mehr Schulden machen als Bush und Obama in 16 Jahren. Anstatt den Sumpf trockenzulegen, legt sie die Nation trocken“.

Dieser „Sumpf“ führe bereits zu einer Massenflucht zum Gold und einer damit verbundenen Krise auf den Goldmärkten, warnte Pro-Bitcoin-Fernsehmoderator Max Keiser letzte Woche. Unterdessen schlug er an diesem Wochenende vor, dass es moralisch unverantwortlich sei, BTC für so genannte „Fiat-Schuldscheine“, d.h. Papierrechnungen, zu verkaufen.

Neue Unterstützung erhielt Bitcoin auch von Robert Kiyosaki, dem Autor des populären Buches „Rich Dad, Poor Dad“, der diese Woche argumentierte, dass die Verwendung von Bitcoin einen „systemfernen“ Aufenthalt von Fiat-Geldern ermöglicht.

Brendan Blumer macht eine globale Krypto-Vorhersage: Haltet euch an euren Plätzen fest

Brendan Blumer, Unternehmer, Investor und CEO des Block.one Teams hinter der EOS.IO Software, bewundert den Kontext, den die globale Wirtschaftslage für den zukünftigen Durchbruch der Blockkette und des Kryptos bietet.

Noch nie zuvor

Laut Herrn Blumer ist die Situation heute viel attraktiver als je zuvor. Deshalb wird die ganze Welt in den nächsten 24 Monaten die volle Kraft des Kryptos sehen.

Herr Blumer erklärte, dass dieser Prozess nicht durch irgendeinen spekulativen Katalysator, anderen Bitcoin Trader oder durch einen nächtlichen Nachfrageanstieg verursacht wird. Stattdessen werde er durch das „globale Makroumfeld“ angetrieben.

Er lud auch drei Legenden der Branche im Bereich Blockchain und Investment ein – Anthony Pompliano von Morgan Creek Digital, Michael Novogratz von Galaxy Digital und Raoul Pal von der Real Vision Group -, um diese Erklärung zu diskutieren. Herr Pal unterstützte seine Position voll und ganz:

Mit Bitcoin Trader in Kryptowährungen investieren

Unebenheiten auf dem Weg zum Mond

Gleichzeitig hat Herr Blumer nicht vorausgesagt, dass die Reise reibungslos verlaufen wird. Auf die Frage nach den Aussichten auf eine schmerzhafte Wiederholungsprüfung von Bitcoin (BTC) in den nächsten Wochen in Höhe von 3.000 bis 4.000 Dollar gab er zu, dass dies möglich sei, wobei er jedoch andeutete, dass dies nicht über die bevorstehenden Großveranstaltungen entscheiden würde:

Es ist keine Unmöglichkeit, aber ich glaube, Sie unterschätzen, wie viele Menschen in Geld gegangen sind und nun Angst haben, dass sie damit hängen bleiben werden. Im Moment geht es nicht darum, welche Investition am attraktivsten ist, sondern darum, was am unattraktivsten ist.

Wie bereits von U.Today berichtet, ist Herr Blumer sicher, dass Bitcoin (BTC) die nächste Generation von Gold ist und es im Gesamtwert über die nächsten zwei Jahrzehnte überholen wird, aber nicht als Geld verwendet werden wird.

Mitglieder-/Beitragszahler-Blicke möglicher größerer Rückgang

Mitglieder-/Beitragszahler-Blicke möglicher größerer Rückgang

Während Bitcoin in seinem Versuch, den wichtigen psychologischen Widerstand von 7.000 Dollar zu brechen, weiter nachlässt, äußerte ein Mitglied und Mitwirkender des Forbes-Finanzrats in einer Untersuchung, die der Krypto-Community von Bitcoin Future auf Twitter vorgelegt wurde, eine eher pessimistische Wahrnehmung für den führenden digitalen Vermögenswert.

Krypto-Community von Bitcoin Future

Der als David Gokhshtein bekannte New Yorker Finanzexperte fragte, ob Bitcoin einen weiteren großen Einbruch erleben würde, der den Preis für das Unternehmen stark drücken würde.

David Gokhshtein, ein republikanischer Kandidat für das US-Haus in New York bei den bevorstehenden Wahlen im Jahr 2020, erkundigte sich, ob Bitcoin die 3.000-Dollar-Region treffen würde. Anstatt eine positive Untersuchung des Bitcoin-Preises durchzuführen, ließ der Finanzexperte die pessimistische Frage fallen, wahrscheinlich wegen der Frage, wohin sich die digitale Währung aufgrund der anhaltenden Geißel wohl entwickeln würde.

„Bitcoin geht auf 3.800 Dollar“, fragte David.

Obwohl David als Liebhaber der Kryptowährung angesehen wird, insbesondere wegen seiner günstigen Beiträge zum Krypto-Raum, erhielt er zahlreiche Antworten von Menschen. Schon jetzt versuchen viele, bei ihren Entscheidungen auf dem Markt auf seine Aussage über Krypto-Währungen zu achten.

Während David die demoralisierende Frage stellte, haben einige begonnen, sie als eine Vorhersage des Experten zu bezeichnen. Der Experte drängte die Beobachter jedoch, sie nicht als eine solche zu sehen.
COVID-19: David Gokhshtein wünscht sich ein Krypto-Token, um bei der Spendenaktion zu helfen

David hat gerade einen Hinweis darauf gegeben, wie die Kryptowährung in dieser Pandemieperiode eine große Hilfe sein könnte. Während er die anhaltende Epidemie kommentierte, die auf der ganzen Welt Todesopfer forderte, behauptete David, er wünschte sich, er hätte ein Krypto-Token, um Spenden zu erleichtern.

David lobte die Fachleute des Gesundheitswesens dafür, dass sie ihr Leben riskieren, um Menschen auf der ganzen Welt zu retten. Der Kandidat des New Yorker Hauses verriet seine Überzeugung, dass die Krypto-Währung auch bei Bitcoin Future einen großen Beitrag dazu leisten würde, dass die Menschen die Bemühungen der Fachleute schätzen lernen.

Er sagte, er wünschte sich ein Wohltätigkeits-Token, mit dem die Menschen leicht Spenden zur Unterstützung der in dieser Zeit tätigen Fachkräfte tätigen Ärzte tätigen können.

Bitcoin forciert $7.000

Bitcoin (BTC) und Gold zeigten am 24. März deutliche Anzeichen von Stärke, als die US-Notenbank das wahre Ausmaß ihres Gelddrucks aufzeigte.

Nachdem sie am Montag 6.000 Dollar freigegeben hatte, hielt sich BTC/USD bei etwa 6.500 Dollar. Gleichzeitig erholte sich der Goldpreis, da Marktanalysten den jüngsten Ausverkauf für beendet hielten.

Die Fed: Wir haben „unendliches Geld“.

Das Edelmetall wurde bei Redaktionsschluss bei rund 1.572 Dollar gehandelt, was einer täglichen Verbesserung von 1,35% entspricht.

Bei Gold spiegelte sich die Erholung in der Finanzkrise von 2008 wider, betonte Goldman Sachs, der von Bloomberg zitiert wurde. Damals wie heute hat die Fed durch die Beseitigung der Barrieren für die Dollar-Liquidität das Edelmetall letztendlich in die Höhe geschossen.

Wie verschiedene Quellen berichteten, wird die Fed nun ein gigantisches Rückkaufprogramm starten, das sich auf 125 Milliarden Dollar pro Tag belaufen wird – das entspricht einer massiven Summe von 2,5 Billionen Dollar pro Monat.

Dieses Programm, das darauf abzielt, die US-Wirtschaft zu stützen, gleicht einer Überschwemmung des Marktes mit „neuen“ Dollars in dem inzwischen größten Gelddruck-Experiment der US-Geschichte.

Finanzminister Steven Mnuchin hat die den Unternehmen und Banken angebotene Liquidität bereits als „fast unbegrenzt“ bezeichnet.

In einem Interview mit CBS am Sonntag ging Neel Kashkari, Präsident der Federal Reserve Bank of Minneapolis, noch weiter:

„Es gibt eine unendliche Menge an Bargeld in der Federal Reserve. Wir werden tun, was immer wir tun müssen, um sicherzustellen, dass genügend Bargeld im Bankensystem vorhanden ist“.

Die Föderation wird „volles Simbabwe“.

Dies wiederum hat sowohl die Goldwanzen als auch die Bitcoin Future ermutigt, die argumentieren, dass sich der Fiat als vertrauenswürdiges Finanzinstrument rasch auflöst. In einem Tweet im Anschluss an die Nachrichten beschrieb PlanB, der Entwickler des Stock-to-Flow-Preismodells von Bitcoin, das Vorgehen der Fed als „vollwertiges Simbabwe“ der Zentralbank.

Das Timing sei angemessen – nur 50 Tage, bevor die Versorgung von Bitcoin auf neue Tiefststände von 6,25 BTC pro Block fallen soll.

Stock-to-Flow erfordert einen durchschnittlichen Bitcoin-Preis von rund 100.000 Dollar zwischen 2021 und 2024. PlanB hat gezeigt, dass das Modell intakt bleibt, obwohl BTC/USD letzte Woche unter 4.000 $ gefallen ist.

 

Japanische Bildungseinrichtung beschuldigt, Mittel für den Kauf von Bitcoin Cycle Kryptowährung verwendet zu haben

Die Meijo Gakuin Educational Corporation wird eine Strafanzeige gegen die ehemalige Vorsitzende des Unternehmens einreichen, nachdem Mittel für den Kauf von Kryptowährung verwendet wurden.

Betriebsmittel für die Universität von Osaka für Bitcoin Cycle Investitionen in Kryptowährung

Die japanische Bildungseinrichtung Meijo Gakuin Educational Corporation wird eine Strafanzeige gegen die frühere Vorsitzende des Bitcoin Cycle Unternehmens und andere verbundene Personen wegen des Verdachts erheben, dass Betriebsmittel für die Universität von Osaka für Bitcoin Cycle Investitionen in Bitcoin Cycle Kryptowährung zweckentfremdet wurden.

Laut Meijo Gakuin, ehemaliger Vorsitzender von Mieko Ohashi, sollen ehemalige Vorstandsmitglieder und andere assoziierte Personen im Jahr 2018 100 Millionen Yen (ca. 926.000 USD) des Unternehmens für den Kauf von Kryptowährung verwendet haben.

Bitcoin

Ohashi trat im Juni 2019 zurück, nachdem der Vorstand des Unternehmens Kenntnis von der Situation erlangt hatte

Die Ergebnisse einer Untersuchung des Vorfalls durch ein externes Gremium werden voraussichtlich bald von Meijo Gakuin veröffentlicht.

Das japanische Ministerium für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie hatte dem Unternehmen 2018 einen Zuschuss für laufende Ausgaben in Höhe von rund 130 Millionen Yen gewährt. Das Ministerium hat um eine Erläuterung des Status der Subventionsfonds gebeten.

Bitcoin Trader könnte seinen siebenmonatigen Abwärtstrend beenden

Der Ethereum-Preis hat einen signifikanten Widerstandsbereich erreicht, und ein Ausbruch darüber würde das Ende des fast siebenmonatigen Abwärtstrends bedeuten.

Der Bitcoin Trader Preis ist seit dem 18. Dezember gestiegen, nachdem er etwas mehr als 30% betragen hat

Wenn dieser Widerstandsbereich nicht überschritten wird, würde der kurzfristige Aufwärtstrend beendet und eine Preiskorrektur eingeleitet. Technical Analyst & Chartist @TheCryptoCactus erläuterte den Preis von Bitcoin Trader und gab an, dass es wahrscheinlich einen Tiefpunkt erreicht hat, da es den Bereich von 142 USD in eine starke Bitcoin Trader Unterstützung verwandelt hat. Während er einen starken Bitcoin Trader Widerstand in der Nähe von 150 USD erwartet, dürfte der langfristige Trend bullisch sein.

Wird Ethereum über 150 USD ausbrechen? Wenn ja, wie hoch wird es steigen? Lesen Sie weiter unten, wenn Sie dies herausfinden möchten.

Der Ethereum-Preis wird seit dem 16. Juli 2019 in einem absteigenden Kanal gehandelt. Sowohl die Widerstands- als auch die Unterstützungslinie wurden mehrmals validiert.

Der im Tweet umrissene Widerstandsbereich ist sehr bedeutend, scheint jedoch näher bei 155 USD als bei 150 USD zu liegen. Dies sollte jedoch von Börse zu Börse leicht variieren.

Zusätzlich zur vorherigen Unterstützung stimmt es auch mit dem 100-Tage-Gleitenden Durchschnitt (MA) und der absteigenden Widerstandslinie des Kanals überein. Ein Ausbruch darüber würde bestätigen, dass der Abwärtstrend im gesamten absteigenden Kanal beendet ist.

Bitcoin

Seit Beginn des Aufwärtstrends ist die aufsteigende Unterstützungslinie parabolisch geworden, was auf lange Sicht nicht mehr tragbar ist

Darüber hinaus folgt der Preis einer aufsteigenden Widerstandslinie. Beide Linien werden bald mit der Widerstandslinie von 155 USD zusammenfallen.

Daher ist das wahrscheinlichste Szenario, dass der Preis innerhalb dieses Musters weiter steigt, bis er 155 USD erreicht und dann zusammenbricht. Dieses Szenario wird durch die zunehmende bärische Divergenz im RSI gestützt, die bis zum Sechs-Stunden-Zeitrahmen sichtbar ist.

Wenn der Preis zusammenbricht, was wahrscheinlich ist, wird der Bereich, der den Preis voraussichtlich stützen wird, bei 136 USD ermittelt. Danach sollte der ETH-Preis erneut versuchen, auszubrechen.

In unserer vorherigen Langzeitanalyse haben wir festgestellt, dass sich die ETH voraussichtlich im Jahr 2020 in einem bullischen Markt befinden wird, was durch einen Ausbruch über dem absteigenden Kanal bestätigt würde. Obwohl dies noch nicht geschehen ist, glauben wir, dass der Preis bald ausbrechen wird.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Ethereum-Preis einen signifikanten Widerstandsbereich erreicht hat, von dem wir nicht glauben, dass er beim ersten Versuch ausbrechen wird. Im Gegenteil, der Preis dürfte in Richtung 136 USD sinken, bevor ein weiterer Ausbruchversuch unternommen wird.

Echte Bitcoin Billionaire Doppelausgaben sind schwer, wenn man in die angebliche Ausgabe schaut

Die auf Bitcoin Cash (BCH) fokussierte Firma BitcoinBCH hat die Öffentlichkeit potenziell in die Irre geführt, dass Bitcoin (BTC) Doppelausgaben leicht durchgeführt werden können.

Am 18. Dezember hat BitcoinBCHs CEO Hayden Otto ein Video auf YouTube veröffentlicht, das angeblich zeigt, wie die Bitcoin Point of Sale (PoS) Brieftasche von TravelByBit die Händler in die Irre führt, dass sie vor dem tatsächlichen Abschluss einer Transaktion bezahlt wurden. Hayden Otto betreibt auch eine konkurrierende BCH-basierte PoS-Lösung namens Hula.

Den Bitcoin Billionaire Forderungen entgegenwirken

In einem kürzlichen Interview sagte ein TravelByBit-Vertreter, dass Händler, die den Service nutzen, gegen Betrug versichert sind und kein Bitcoin Billionaire Geld verlieren werden. Der Firmengründer Caleb Yeoh sagte auch, dass – wenn viele Nutzer beginnen, das Design ihres Bitcoin Billionaire Systems auszunutzen – die Firma die Unterstützung für Bitcoin Billionaire und Bitcoin Cash on-chain-Transaktionen in ihrer PoS-Lösung fallen lassen wird.

Insgesamt räumte Yeoh ein, dass die Annahme von On-Chain-Zahlungen im Laden nicht praktikabel ist und einen Kompromiss zwischen Sicherheit und Komfort erfordert. Der Hauptgrund dafür ist, dass niemand mindestens 10 Minuten in der Schlange warten will, bis eine Transaktion bestätigt wird, bevor er das Produkt in die Hand nehmen kann. Während die Annahme unbestätigter Transaktionen ein großes Sicherheitsproblem darstellt, ist dies die einzige Möglichkeit, Bitcoin oder Bitcoin Cash on-chain Zahlungen in zeitkritischen Situationen zu akzeptieren.

Yeoh weist auf das Lightning Network als eine mögliche Lösung hin und stellt fest, dass es die Unmöglichkeit des Wartens auf die Endgültigkeit der Transaktion bei der Zahlung mit kryptographischer Währung in physischen Geschäften beseitigen kann. Er sagte Cointelegraph, dass die Lightning Network-Transaktionen auch einen erheblichen Teil der Zahlungen ausmachen, die durch das PoS-System ermöglicht werden:

„Wenn wir die Online-Reisebuchungstransaktionen entfernen und Sie die Anzahl der Transaktionen rein aus der Einzelhandelsperspektive betrachten, dann haben wir, über 47% der Transaktionen in Australien in den letzten 3 Monaten über das Lightning Network abgewickelt“.

Anstatt darauf hinzuweisen, dass unbestätigte Transaktionen – wie der Name schon sagt – nicht endgültig sind, suggeriert das Video, dass das fehlerhafte Design der Brieftasche in Wirklichkeit eine Sicherheitslücke von Bitcoin ist, die doppelte Ausgaben ermöglicht. Hayden Otto, die Person in dem Video, sagt, dass Händler „sofort aufhören sollten, Bitcoin zu akzeptieren und zu Bitcoin Cash wechseln sollten“.

Bitcoin

Verwendung der Bitcoin-Funktion „Ersetzen durch Gebühr“

In der Demonstration sendet Otto zunächst die niedrigstmögliche Transaktion – 1sat/byte – an eine andere Brieftasche, die er mit aktivierter Replace-by-Fee (RBF) kontrolliert. Wie Bitcoin-Nutzer wissen, wird eine Transaktion mit einer so niedrigen Gebühr bestätigt und nach einer notorisch langen Zeit, oft mehrere Stunden oder sogar über einen Tag, wenn das Netzwerk stark überlastet ist, in einen Block auf der Blockkette von Bitcoin platziert.

RBF ist eine Funktion, die es einem Benutzer ermöglicht, eine nicht endgültige – noch nicht auf der Blockkette bestätigte – Transaktion durch eine andere zu ersetzen, die eine höhere Gebühr hat. Diese Bitcoin-Funktionalität wurde kritisiert, weil sie unbestätigte Transaktionen mit doppelter Ausgabe ermöglicht.

Dennoch haben diese Bedenken keine Grundlage, da unbestätigte Transaktionen auch ohne diese Funktion doppelt ausgegeben werden können. Eine detaillierte Analyse, wie dies möglich ist, wurde 2015 vom Autor des BitTorrent-Protokolls, Bram Cohen, veröffentlicht. Insgesamt sind unbestätigte Transaktionen nicht endgültig und sollten nicht als Zahlung akzeptiert werden.

Bitcoin behauptet, dass unbestätigte Transaktionen unumkehrbar sind

Die BCH-zentrierte Website Bitcoin.com berichtete kürzlich, dass Bitcoin Cash die RBF-Funktion aus seinem Code entfernt hat. Die Website behauptet auch, dass – als Folge davon – unbestätigte Transaktionen von Bitcoin Cash nicht sicher zu verwenden sind. Der Artikel lautet:

Die Bitcoin Cash Gemeinschaft glaubt, dass Transaktionen ohne Bestätigung zuverlässig und sicher sind

Nach dem Senden der ersten gebührengünstigen RBF-on-Transaktion im Video führt Otto eine Bitcoin-Zahlung an einen Händler in einem Geschäft ohne RBF durch. Zu diesem Zeitpunkt zeigt die Brieftasche des Händlers ein großes grünes Häkchen auf dem Bildschirm, das den Benutzer zu der Annahme verleitet, dass er die Zahlung erhalten hat.

Aufgrund der Benutzeroberfläche der Brieftasche gibt der Händler die Ware ab, wenn die Transaktion noch unbestätigt ist. Gleich danach erhöht Otto die Transaktionsgebühr bei der ersten Transaktion und stellt so sicher, dass alle Gelder an eine andere, von ihm kontrollierte Adresse verschoben werden, bevor sie an den Händler geschickt werden.

Auf diese Weise erreicht das Geld nicht den Händler, der die unbestätigte Transaktion akzeptiert hat, während Otto am Ende sowohl die Ware als auch die Bitcoin – abzüglich der Transaktionsgebühren – behält.

Später im Video sagt Otto, dass die Möglichkeit, Bitcoin-Transaktionen rückgängig zu machen, gefährlich ist. Diese Aussage impliziert fälschlicherweise, dass eine Transaktion rückgängig gemacht wurde. Die Transaktion, die geändert wurde, war unbestätigt – was sie nicht endgültig macht – und das Protokoll hat sich so verhalten, wie es beabsichtigt war.

Otto deutet in dem Video auch an, dass „Bitcoin Cash dies behebt“, wobei er sich auf unbestätigte Transaktionen bezieht, die doppelt ausgegeben wurden.