Bitcoin testet erneut $12k: Ist dies der Beginn eines größeren Bull Runs?

Bitcoin hat in den letzten Wochen zum zweiten Mal die 12.000-Dollar-Marke überschritten.

In gewisser Weise lässt dieser zweite jüngste Überschreiten der 12.000-Dollar-Marke den Anschein entstehen, als würde sich Bitcoin über die 12k-Dollar-Linie etablieren. Es ist jedoch immer noch unklar, ob BTC das positive Niveau von über 12.000 $ bei Bitcoin Billionaire für mehr als ein paar Tage – oder ein paar Stunden – am Stück halten kann.

Das bisher vielfältigste Publikum auf der FMLS 2020 – Wo Finanzen auf Innovation treffen

Beispielsweise lag der BTC-Wert zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 11.989 $ und damit knapp unter dem Preisniveau von 12.000 $, aber noch nicht niedrig genug, um wirklich Anlass zur Sorge zu geben.

Was treibt Bitcoin nach oben?

Es scheint, dass viele Stimmen innerhalb des Krypto-Raums glauben, dass sich Bitcoin in den kommenden Wochen bei oder über $12.000 etablieren kann.

Dafür gibt es eine Reihe von Gründen.

Zum Beispiel kommentierte letzte Woche Marie Tatibouet, Chief Marketing Officer bei der Krypto-Währungsumtauschfirma Gate.io, gegenüber den Finanzmagnaten, dass der Preis für Bitcoin derzeit aufgrund „der aktuellen Situation der Welt“ steigen könnte.

Dazu gehören „die durch die Pandemie verursachte Instabilität, der fallende Aktienmarkt, das Ringen des US-amerikanischen und chinesischen Marktes ‚Dollar gegen Yuan‘ oder eine große Angst vor Inflation auf globaler Ebene, um nur einige hervorzuheben“, sagte sie.

Darüber hinaus wies Evan Bayless, der Betreiber von WhatIsMoney.info, die Finanzmagnaten darauf hin, dass sich die anhaltenden Auswirkungen der quantitativen Lockerung positiv auf den Preis von Bitcoin auswirken könnten. Mit anderen Worten, eine wachsende Zahl von Personen hat möglicherweise einen Teil ihres Vertrauens in Fiat-Währungen verloren.

„Die unglaublich schnelle und drastische Reaktion der Fed und anderer Zentralbanken auf die COVID-induzierten Lockdowns (und die darauf folgenden wirtschaftlichen Auswirkungen) hat die Idee, dass Fiat-Währungen möglicherweise kein konsistenter Maßstab für die Messung des Wertes sind, ins öffentliche Bewusstsein gerückt“, sagte er.

Es gibt auch noch andere, unmittelbarere Faktoren: Jason Yanowitz, Mitbegründer der Blox-Arbeitsgruppe, wies auch auf Twitter darauf hin, dass es in dieser Woche eine erhöhte Sichtbarkeit auf BTC geben könnte

„Grayscale schaltet diese Woche Bitcoin-Anzeigen auf CNBC, MSNBC, Fox und Fox Business“, sagte er am 9. August. „Machen Sie sich bereit für eine massive Woche für Bitcoin.“

Auch Altcoins erhalten einen Aufschwung

Diese jüngste Bewegung über $ 12.000 folgt auf eine Woche starker Bewegung bei einer Reihe von Alt-Münzen: So haben beispielsweise Chainlink (LINK) und Band Protocol (BAND) beide kürzlich Schlagzeilen für ihre Kursentwicklung gemacht. LINK zum Beispiel stieg von 8,31 $ am letzten Montag auf 13,58 $ bei Drucklegung; BAND hat seinen Preis mit einem Anstieg von 4,13 $ auf 16,30 $ fast vervierfacht.

Die Preiserhöhungen auf breiter Front haben dazu geführt, dass die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr erreicht hat.